Sie sind hier

Startseite » Zusammen Gemeinde leben » Kindergottesdienst

„Auf dem Weg zur Krippe“ - Krabbelgottesdienst an Heiligabend

Der Krabbelgottesdienst, der an Heiligabend parallel zum Familiengottesdienst statt fand, war dieses Jahr noch besser besucht als letztes Jahr.

Und was das Kasperltheater damit zu tun hatte, können Sie erfahren, wenn Sie hier weiterlesen >

 

Nachdem unser erster Krabbelgottesdienst an Weihnachten letztes Jahr (2018) so gut ankam, hatten wir schon früh beschlossen, ihn auch dieses Jahr (2019) wieder anzubieten.
Und die Besucherzahlen bestätigten diese Entscheidung: Nach bereits 15 Kindern beim ersten Mal waren es nun ca. 25 Kinder im Krippenalter von 0 bis 3 Jahren, die sich mit ihren Eltern und uns „auf den Weg zur Krippe“ gemacht haben. Die größeren Geschwister nutzten oft die Möglichkeit, im parallel stattfindenden Familiengottesdienst dem Musical zuzuschauen.

Lebhaft war der Krabbelgottesdienst auf jeden Fall! Mit dem geschmücktem Baum und vielen Liedern wurde es dann weihnachtlich und es war Zeit für die Weihnachtsgeschichte.
Dabei hatten wir uns diesmal wieder etwas Neues ausgedacht: die Weihnachtsgeschichte im Kasperltheater. So konnten die Kinder gespannt mitverfolgen, wie Joseph und Maria mit dem Esel nach Bethlehem zogen. Schnell wurde das Bühnenbild zum Stall umgebaut und als der Engel den Hirten erschien, leuchtete es auch bei uns hell.

Damit das Licht auch zu Hause leuchten kann, bekam jedes Kind am Schluss einen Aufsteller mit der Weihnachtsgeschichte und ein Teelicht mit nach Hause. Wir sind sicher: auch 2020 wird es wieder einen Krabbelgottesdienst geben!

> zur Kindergottesdienst-Seite