Einkaufen und Gutes tun

 

 

 

Ein Klick genügt und es kann losgehen

Bautagebuch

 

 

 

 

Kontakt

large_Baessler.jpeg
Pfarrer Heinz Bäßler
Fon: 09131/63105
E-Mail
 
 

Diakonin
Petra
Messingschlager
Fon: 09131/66850
E-Mail

 

 

Pfarramt:
Friedhofstraße 2,
91058 Erlangen

Bürozeiten:
Mo, Di, Do, 10:00 - 12:00 Uhr

Unser Spendenkonto:
IBAN:
DE43 7635 0000 0060 0932 46
BIC: BYLADEM1ERH
Sparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach

 

Termine aus der Region Süd

Kirchenvorstandswahl 2018
Erlangen und Umgebung: Überall im Dekanat
Öffentlichkeitsarbeit Evang.-Luth. Dekanat Erlangen
Dekanatsjugendkonvent 2018/2 : alles zum Thema Theater und Kommunikation
Kreatives Thema und gelebte Demokratie im Geschäftsteil - bestimme mit!
Johannes Bär
Erlangen: EJ Erlangen
Evangelische Jugend im Dekanat Erlangen
Vorstadtsound Frauenaurach : Ein Festival für die Erlanger Vorstadt mit Livebands satt
Erlangen: EJ Erlangen
Evangelische Jugend im Dekanat Erlangen
"Glory to God"
Gospelworkshop
Dekanatskantor Andreas Schmidt
Kalchreuth: St.-Andreas-Kirche
Evang.-Luth. Dekanat Erlangen

Tageslosung

Geh hin, der HERR sei mit dir!
1.Samuel 17,37

Was ihr auch tut, das tut alles zu Gottes Ehre.
1.Korinther 10,31

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen hier.

Jahreslosung 2018

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

Offenbarung 21,6

Am 21. Oktober wird der Neue Kirchenvorstand gewählt.

Die letzte Amtszeit war geprägt vom Bau des Hauses unterm Kirchturm, auch für den neuen Kirchenvorstand werden sicher neue Herausforderungen anstehen.13 Kandidatinnen und Kandidaten haben sich bereiterklärt, zu kandidieren und die Geschicke unserer Gemeinde mit zu gestalten. Hier finden Sie die Broschüre, in der sich die Kandidatinnen und Kandidaten vorstellen. Der Flyer wird auch dem September-Gemeindeblatt beiliegen

Machen Sie von der Briefwahlmöglichkeit Gebrauch oder wählen Sie im Wahllokal und zeigen damit, dass Sie als Gemeindmitglied den Kirchenvorstand unterstützen..

 

Am Donnerstag, dem 22. November findet der alljährliche LeseGenuss mit der Buchhändlerin Brigitte Eder statt, dieses Jahr im neuen Gemeindesaal.
Ab 19 Uhr gibt es leckere Häppchen und Getränke auf Spendenbasis, ab 19:30 Uhr beginnt dann die Buchvorstellung in der gewohnt unterhaltsam kurzweiligen Art.
Und anschließend können nach Herzenslust Bücher bestellt werden.
Vom Umsatz gehen 10% als Spende an ein Gemeindeprojekt. In den vergangenen Jahren waren das jeweils um die 100 Euro - das ist noch ausbaufähig...
Für das Buffet freue ich mich über Beiträge.
Organisation: Katja Ehmcke
Tel. 6879160,
mailto

Foto:Pixabay

Das Frauenfrühstück am 20. Oktober widmet sich dem Thema Fußreflexzonenmassage. Wir treffen uns um 9 Uhr im Kantorat neben der Kirche. Zu Beginn feiern wir eine kleine Andacht. Dann frühstücken wir gemeinsam, und anschließend referiert Anne Sommer über das Thema „Die Reflexzonenmassage am Fuß“.

In unseren Füßen spiegelt sich der menschliche Körper. Dies nutzt die Reflexzonenmassage. Durch gezielte Massage bestimmter Punkte am Fuß lässt sich eine Verbesserung der physischen und psychischen Verfassung erreichen.

Im Vortrag werden folgende Themen angesprochen: Was ist Reflexzonenmassage? Wie wird sie angewendet? Wie wirkt sie? Der gemeinsame Vormittag endet um 11 Uhr.

Katja Ehmcke, Tel. 768994

Foto: privat

Die nächsten Gottesdienste mit Kindern:
Familiengottesdienst
11.11. 10:00 Uhr Familiengottesdienst
Thema
 

Kindergottesdienst
21.10. 09:30 Uhr Kindergottesdienst

Thema
Wunderbar bin ich gemacht

Neugierig auf unseren Kindergottesdienst? Oder wollen Sie gerne mitmachen? Weiterlesen >

Ökumenische Gemeindefreizeit am ersten Adventswochenende

Die Anmeldungen zur 10. Brucker ökumenischen Gemeindefreizeit am ersten Adventswochenende (30.11. bis 02.12.2018) in Vierzehnheiligen sind gedruckt und warten auf bekannte und neue Gesichter, die gerne mitfahren möchten!
Dieses Jahr liegt die Anmeldung nicht nur in Papierform aus, sondern Sie können Sie auch direkt als PDF öffnen: > Anmeldung Gemeindefreizeit (PDF)

mehr über die Gemeindefreizeit erfahren >

Sie essen gerne in Gesellschaft und sitzen gerne an einem schön gedeckten Tisch?

Dann kommen Sie zu „Aufgetischt“ - jeder is(s)t willkommen

Die Kosten von „Aufgetischt“ sind mit einer Spende von 2 Euro gedeckt, Kinder dürfen kostenlos essen. 

Sie würden gerne kommen, sind aber nicht gut zu Fuß?
Kein Problem, rufen Sie mich an und wir finden eine Lösung!  09131-63105
Oder schicken Sie mir eine Mail

Wir freuen uns auf Sie!

"Aufgetischt"  findet jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat um 12:30 Uhr statt.
um 12.00 Uhr laden wir herzlich zu einem kurzem Mittagsgebet in unsere Kirche ein.

Die nächsten Termine:
04. und 18. Oktober
01. und 15. November
jeweils 12:30 Uhr

Ihre Diakonin Petra Messingschlager und Team

Offenes Büro der Diakonin

– gemeinsame Gespräche bei einer Tasse Kaffee oder Tee
– Möglichkeit, Fragen zu Formularen zu stellen oder Hilfe beim Ausfüllen zu erhalten

Wo? Im Kantorat
Wann? Jeden 1. Montag im Monat

Die nächsten Termine?
1. Oktober
5. November

Foto: Pixabay

Bitte notieren Sie, dass sich unsere Bankverbindung geändert hat.

Sie lautet ab sofort:

DE43 7635 0000 0060 0932 46
BYLADEM1ERH
Sparkasse Erlangen Höchstadt Herzogenaurach

Die betroffenen Einträge auf verschiedenen Seiten wurden aktualisiert.

Familiengottesdienst-Team sucht Verstärkung

Hätten Sie Lust
- sich 2x im Monat an einem Abend mit dem Thema des nächsten Familiengottesdienst zu beschäftigen
- den Gottesdienst mitzugestalten – z.B. ein Gebet lesen, mit den Kindern etwas zum Thema gestalten
- in der Band singen oder spielen
- den „herzhaften Kirchenkaffee“ für die Familien vorzubereiten
- in einem engagierten Team mitarbeiten

Dann sind SIE bei uns genau richtig!

In unserer Gemeinde finden im Jahr 9 bis 10 Familiengottesdienste statt.
Sie haben Fragen?
Rufen Sie mich an: 09131-66850 oder schreiben Sie mir eine Mail.

Diakonin Petra Messingschlager mit Herbert

Die Gabentreppe ist ein Angebot für Menschen, die sich in finanziellen prekären Lebenslagen befinden. Ein Mal im Monat können Menschen haltbare Lebensmittel im Pfarramt holen. Voraussetzung ist ein Gespräch mit der Diakonin, im dem geklärt wird, ob die Gabentreppe ein sinnvolles Hilfsangebot sein kann.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Diakonin Petra Messingschlager 09131-66850 oder im Pfarramt 09131 – 63105

Seiten