Gemeindebrief


Gemeindebrief Juni/Juli 2018

Einkaufen und Gutes tun

 

 

 

Ein Klick genügt und es kann losgehen

Bautagebuch

 

 

 

 

Kontakt

large_Baessler.jpeg
Pfarrer Heinz Bäßler
Fon: 09131/63105
E-Mail
 

 

Pfarrerin
Barbara Hertel-Ruf,
Fon: 09133/602762

E-Mail

 

 

Pfarrerin
Bettina Witte
Fon: 0157/37556101
E-Mail

 

 

Diakonin
Petra
Messingschlager
Fon: 09131/66850
E-Mail

 

 

Pfarramt:
Amelie Hallier-Schierling
Friedhofstraße 2,
91058 Erlangen

Bürozeiten:
Mo, Di, Do, 10:00 - 12:00 Uhr

Unser Spendenkonto:
IBAN:
DE97 7636 0033 0002 8015 31
BIC: GENODEF1ER1

 

Termine aus der Region Süd

Kirchenvorstandswahl 2018
Erlangen und Umgebung: Überall im Dekanat
Öffentlichkeitsarbeit Evang.-Luth. Dekanat Erlangen
Dekanatsjugendkonvent 2018/2 : alles zum Thema Theater und Kommunikation
Kreatives Thema und gelebte Demokratie im Geschäftsteil - bestimme mit!
Johannes Bär
Erlangen: EJ Erlangen
Evangelische Jugend im Dekanat Erlangen
Vorstadtsound Frauenaurach : Ein Festival für die Erlanger Vorstadt mit Livebands satt
Erlangen: EJ Erlangen
Evangelische Jugend im Dekanat Erlangen

Tageslosung

Wer meine Gebote hält und nach meinen Gesetzen lebt, der soll nicht sterben um der Schuld seines Vaters willen.
Hesekiel 18,17

Ihr wisst, dass ihr nicht mit vergänglichem Silber oder Gold erlöst seid von eurem nichtigen Wandel nach der Väter Weise, sondern mit dem teuren Blut Christi.
1.Petrus 1,18-19

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen hier.

Jahreslosung 2018

Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.

Offenbarung 21,6

Johannisfeuer am 23. Juni auf der Adlerwiese bei St. Marien

Am 23. Juni wird wieder auf der Adlerwiese an der Lauseiche bei St. Marien das Johannisfeuer entzündet. Die Pfadfinder der DPSG St. Marienwerden den Holzstoß mit gesammeltem Holz aufbauen und dann auch entzünden, wenn die Dämmerung hereinbricht.

Übrigens: Wer trockenes Holz ohne Schadstoffanteile (Lack, Prägung) abgeben kann, melde sich bitte in den Pfarrämtern (evang. Tel. 63105; kath.Tel. 63155). Sicher kann es dann nach Vereinbarung auch abgeholt werden. Zuvor wird auf dem Platz vor Pfarrhaus und Kirche mit Gegrilltem und Faßbier und anderen Getränken gefeiert und die Gemeinschaft der beiden Kirchengemeinden und der Menschen im Stadtteil gelebt. Diese Gemeinschaft lebt auch dadurch, dass sich Jahr für Jahr genügend Mitarbeiter und Helfer einfinden, um den Festbetrieb zu gewährleisten. Ob Sie sich da auch einbringen könnten??

Beim Johannisfeuer werden dann auch die ersten Ausschreibungen für die ökumenische Gemeindefreizeit am Wochenende des 1. Advent, 2018 wieder in Vierzehnheiligen, ausgegeben. Das Thema diesmal: „Advent - Weihnachten - was bleibt?“

Heinz Bäßler                                                            Foto: privat

 

 

„Unterm Kirchturm Heimat finden“

unter dieses Motto haben wir unser Gemeindefest gestellt, das wir am 1. Juli, dem Kirchweihsonntag feiern.

Nach dem Kirchweihgottesdienst um 10.00 Uhr, musikalisch umrahmt vom Posaunenchor, laden wir ein zu Gegrilltem, leckeren Salaten und Fassbier und am Nachmittag zu Kaffee und Kuchen.

Außerdem bieten wir an:

•    Kirchturmbesteigung
•    Bibelausstellung in der Kapelle
•    Kinderprogramm
•    Büchertisch
•    T-Shirts beschriften
•    Kaffeehausmusik mit dem Ensemble Burucker
•    Opernchöre mit dem Kirchenchor
•    Kindermusical „Da staunt der Römer“ um 16.30 Uhr in der Kirche

Und natürlich gute Unterhaltung mit netten Leuten und einen Einblick in unser neues „Haus unterm Kirchturm“! Kommen Sie und feiern Sie mit uns! Wir freuen uns auf Sie!

Foto:privat

Gesucht: alte und neue Bibeln

Beim Reformations-jubiläum 2017 gab es das zum ersten Mal: eine Ausstellung von Bibeln aus unserer Gemeinde. Weil das sehr gut ankam, wollen wir beim diesjährigen Gemeindefest eine Wiederholung wagen.

Wir laden Sie ein, uns Ihre Bibel dazu zur Verfügung zu stellen. Das kann eine alte Bibel sein oder eine Bibel mit einer besonderen Geschichte oder eine, zu der Sie eine besondere Beziehung haben.

Bringen Sie uns Ihre Bibel am Sonntag, 1. Juli vor dem Gottesdienst (der um 10.00 Uhr beginnt) in die Kapelle neben der Kirche. Bitte legen Sie ein Blatt mit Ihrem Namen und Telefonnummer in die Bibel, damit Sie sie auch sicher wiederbekommen. DANKE!

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
Barbara Hertel-Ruf (Tel. 09133-602762)
oder an Frau Andreß (Tel. 09131- 65621
Evang. Kirchengemeinde St. Peter und Paul, Erlangen-Bruck

Foto:privat

 

 

 

 

 

 

Backen Sie gerne Kuchen?
oder mischen Sie lieber einen leckeren Salat?
Dann sind Sie bei uns genau richtig!
Für unser Gemeindefest am 1. Juli bitten wir um Kuchen- und Salatspenden.
Melden Sie sich bitte im Pfarramt (Tel. 63105)
Besten Dank!
Evang. Kirchengemeinde St. Peter und Paul, Erlangen-Bruck

Fotos:Pixabay

 

Die nächsten Gottesdienste mit Kindern:
Familiengottesdienst
17.06. 10:00 Uhr Familiengottesdienst
Thema
Auch Wasser kann mich tragen?
Verabschiedung von Bettina Arnold, geb. Witte
 

Kindergottesdienst
01.07. 10:00 Uhr Kindergottesdienst am Gemeindefest

Thema
 

Neugierig auf unseren Kindergottesdienst? Weiterlesen >

Christliche Meditation

Im Pfarrhaus in der Eulerstraße 10 konnte ich im Erdgeschoß einen Meditationsraum einrichten. Hier treffen sich seit einiger Zeit Interessierte zur Meditation.

Die nächsten Termine:
Mittwoch, 13. Juni, 9.30 Uhr: Meditation am Vormittag
Dienstag, 26. Juni, 19.30 Uhr: Meditationsabend
Mittwoch,  4. Juli, 9.30 Uhr: Meditation am Vormittag
Dienstag, 24. Juli, 19.30 Uhr: Meditationsabend

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es ist hilfreich, wenn Sie in bequemer Kleidung kommen und evtl. warme Socken mitbringen.

Barbara Hertel-Ruf, Pfarrerin und Meditationsanleiterin

                                                                                                                                                  weiterlesen

Taizé-Andachten finden in der Regel einmal im Monat an einem Samstagabend in der nur von Kerzen erleuchteten Kapelle neben der Kirche statt: Eine Stunde mit Gebet und Stille, Lesungen aus der Bibel und vor allem mit meditativen Gesängen aus Taizé.                    

Die nächsten Termine: 16. Juni,
19.00 Uhr
  21. Juli,
19.00 Uhr

Familiengottesdienst-Team sucht Verstärkung

Hätten Sie Lust
- sich 2x im Monat an einem Abend mit dem Thema des nächsten Familiengottesdienst zu beschäftigen
- den Gottesdienst mitzugestalten – z.B. ein Gebet lesen, mit den Kindern etwas zum Thema gestalten
- in der Band singen oder spielen
- den „herzhaften Kirchenkaffee“ für die Familien vorzubereiten
- in einem engagierten Team mitarbeiten

Dann sind SIE bei uns genau richtig!

In unserer Gemeinde finden im Jahr 9 bis 10 Familiengottesdienste statt.
Sie haben Fragen?
Rufen Sie mich an: 09131-66850 oder schreiben Sie mir eine Mail.

Diakonin Petra Messingschlager mit Herbert

Hilfe gesucht!

Sie haben selbst Interesse? Dann melden Sie sich bitte bei Diakonin Petra Messingschlager

09131 – 66850 /Mail: petra.messingschlager@t-online.de

Oder Sie kennen jemanden, den Sie sich für diese Aufgabe gut vorstellen können? Dann geben Sie die Information bitte weiter. Vielen Dank!

 

Sie essen gerne in Gesellschaft und sitzen gerne an einem schön gedeckten Tisch?

Dann kommen Sie zu „Aufgetischt“ - jeder is(s)t willkommen

Das  Menü von „Aufgetischt“ kostet 2 Euro, Kinder dürfen kostenlos essen.
Sie würden gerne kommen, sind aber nicht gut zu Fuß?
Kein Problem, rufen Sie mich an und wir finden eine Lösung!  09131-63105
Oder schicken Sie mir eine Mail

Wir freuen uns auf Sie!

"Aufgetischt"  findet jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat um 12:30 Uhr statt.
Und wenn Sie möchten kommen Sie eine halbe Stunde früher zum gemeinsamen Mittagsgebet.

 

Die nächsten Termine:
07. Juni und 21. Juni,
05. Juli und 19. Juli
eweils 12:30 Uhr

Ihre Diakonin Petra Messingschlager und Team

Seiten