Dekan Huschke zur Corona Pandemie

Zweites Wort des Dekans Peter Huschke zur Corona Pandemie

Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben als Lösegeld für viele.“ (Mt. 20, 28)

Liebe Schwestern und Brüder!
Ich grüße Sie in dieser zweiten Woche mit den verschärften Regeln für unser Miteinander zum Schutz besonders der Kranken und Schwachen unter uns. Ja, es ist tatsächlich erst die zweite Woche, auch wenn es mir wahrscheinlich ähnlich wie vielen von Ihnen schon viel länger vorkommt.

weiterlesen,,,

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.