Diakonin

Sozialdiakonische Arbeit unterm Kirchturm
IMG_4504

Der Anteil von allein lebenden vereinsamten Alleinstehenden und Alleinerziehenden in unserer Gemeinde ist hoch. Oft leben Sie am Rande des Existenzminimums und haben niemanden, den sie um Hilfe und Unterstützung bitten können.

Es sind diese Menschen, die durch alle städtischen und karitativen Netzwerke fallen, um die sich Diakonin Messingschlager im Auftrag unserer Gemeinde kümmert.

 
Hier ein Überblick über die vielfältigen Tätigkeiten:
  • Beratung und konkrete Hilfen bei Behördengängen und Kontakte zu Institutionen z.B. Ausfüllen von Formularen, Unterstützung bei Telefonaten
  • Seelsorgebegleitung in schwierigen Situationen
  • Die Gabentreppe unterstützt, wenn´s am Nötigsten fehlt
  • Der diakonische Mittagstisch „Aufgetischt- jeder is(s)t willkommen“ bietet gesundes und abwechslungsreiches Essen in fröhlicher Gemeinschaft
  • Brucker Gemeindemitglieder sammeln Gaben zum Erntedankfest, die anschließend verteilt werden
  • Der Baum der Wünsche am Brucker Marktplatz unterstützt Menschen in der Weihnachtszeit
  • Im Garten der Eulerstraße wird ein Gemeinschaftsgarten entstehen, wo Gemüse, Kräuter und Blumen angepflanzt werden können
  • Einmal im Jahr findet im Garten der Eulerstraße ein Flohmarkt statt

Sie brauchen Unterstützung oder wollen gerne Ihre Zeit bei diversen Angeboten einbringen?

Melden Sie sich…

Diakonin Petra Messingschlager
Eulerstrasse 10, 91058 Erlangen,
Tel.: 09131 64426
oder Pfarramt: 63 105
Email