Blumentöpfe im April 2022


rabbit-4937618_1280
(C)

Am 8. April finden wir uns dann ab 18.15 Uhr im Haus unterm Kirchturm (Fürther
Straße 44) zusammen.
Dort werden wir gemeinsam kreativ backen. Die Zutaten besorgen wir. Wollt ihr ein Osterbrot backen? Oder einen solchen Osterhasen? Wir werden sehen, was mit unseren Zutaten alles möglich ist.
Ihr könnt das Gebackene vor Ort verzehren oder auch mitnehmen.
Bringt bitte 2€ mit für die Lebensmittel.
Herzliche Einladung an alle jungen Leute.

Zurück zur Homepage „Blumentöpfe“

Bericht aus unserm Umweltteam

Bericht aus der 1. Sitzung

 

Birne_pixabay-bulb-2368396_1920
(C)

Am Montag (07.03.) traf sich unser neu gegründetes Umweltteam zu seiner ersten Sitzung. Dabei haben wir uns mit ersten Ideen beschäftigt, wie wir unsere Gemeinde umwelt- und klimafreundlicher gestalten können.

Dabei ist uns aber auch aufgefallen: Auch uns Mitgliedern des Umweltteams fehlt noch einiges an Wissen. Deshalb werden wir parallel zu unseren ersten Aktionen auch noch andere Kirchengemeinden anfragen, die in der Umweltarbeit schon weiter sind als wir. Wir hoffen, von ihnen einige Tipps & Tricks zu bekommen, was wir am besten (nicht) machen sollten.
Ansonsten haben wir vor, uns in der nächsten Zeit mit dem Gemeindebrief auseinanderzusetzen und zu schauen, ob/wie wir diesen klimafreundlicher produzieren oder transportieren können.
Ein Einstieg in das Umweltteam ist auch jetzt – und jederzeit – noch möglich. Unser nächstes Treffen ist am 22.03. um 19.30 Uhr per Zoom. Dort wollen wir eine Frageliste mit Fragen an die anderen Gemeinden entwerfen. Und wir wollen besprechen, was sonst noch geschehen ist.

Falls ihr im Team mitmachen wollt, meldet euch einfach bei Sebastian Lange
per Mail an sebastian.lange@elkb.de.

Mehr zum Thema Klima und Umwelt
in unserer Gemeinde finden Sie auf unserer Umwelt-Homepage

Blumentöpfe im März 2022


Ökologie, Wald, Müll, Grün, Recycling, NaturZuerst treffen wir uns am 11. März 2022 (Freitag) um 16:30 Uhr vor dem Eingang der Grundschule Brucker Lache. 
Gemeinsam wollen wir von dort aus an der Brucker Lache ploggen gehen. Was das ist? Lasst euch einfach überraschen – oder informiert euch im Internet, z.B.
auf Instagram (@plogging.de).
Das Equipment besorgen wir, bringt bloß wetterfeste Kleidung und evtl. Handschuhe mit.
Danach werden wir uns noch im Haus der Gemeinde in der Eulerstraße 10 zusammensetzen und die Aktion zusammen beschließen.

Herzliche Einladung an alle jungen Leute.

Zurück zur Homepage „Blumentöpfe“

„Eine Woche ohne Plastik“ Eine Aktion in der Fastenzeit

Plastikmüll überschwemmt förmlich die Erde. Das bedroht die Lebenswelt von Tieren und Pflanzen und letztendlich auch von uns Menschen massiv. In Deutschland werden jährlich ca. 3 Mio. Tonnen Plastikmüll produziert, fast ein Drittel wird v.a. in Länder des Globalen Süden exportiert. Damit gehört Deutschland nach Japan und den USA weltweit zu den größten Plastikmüllexporteuren. Daran sollten wir dringend in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft etwas ändern. Deshalb ruft Mission EineWelt im Rahmen der Kampagne „Die Schöpfung – not for sale!“ dazu auf, im März 2022 eine Woche lang den Verbrauch von Plastik so weit wie möglich zu reduzieren.

Die Aktion „Eine Woche ohne Plastik“ wendet sich an Einzelpersonen, Familien, Unternehmen, Institutionen, Vereine, Gruppen, Schulen und Kirchengemeinden.

 

Machen Sie mit bei der Aktion „Eine Woche ohne Plastik!“

Einkaufen mit der Baumwoll-Einkaufstasche; wiederverwendbare Obst-, Gemüse- oder Brotbeutel statt plastikverpackte Lebensmittel; Kosmetikprodukte selber machen und im Glas aufbewahren statt einem Haufen Plastikverpackungen; Wasser aus der Leitung anstelle von Mineralwasser aus Plastikflaschen; …
Probieren Sie es doch einfach einmal aus! Wiegen Sie ihren Müll vor und nach der Woche und sehen Sie wieviel Plastik-Müll sich einsparen lässt. 

Quelle: http://mission-einewelt.de

Mehr zum Thema Klima und Umwelt in unserer Gemeinde finden Sie auf unserer Umwelt-Homepage

Kinderchor jetzt gemeindeübergreifend

Der Kinderchor an der Brucker Kirchengemeinde St. Peter und Paul wandelt sich zu einem gemeindeübergreifenden Chor für Schulkinder bis ca. 13 Jahre.

Seit 20 Jahren existiert dieser Chor, der neben Spaßliedern, modernen Kirchensongs und auch mal klassischen Stücken vor allem große Kindermusicals produziert.

Nun öffnet er sich vor allem auch für die Nachbargemeinden Erlöser, St. Egidien und Frauenaurach. Der Kinderchor trifft sich mittwochs zwischen 16:15 und 17:15 Uhr im „Haus unterm Kirchturm“, Fürther Str. 44, direkt neben der alten evang.-luth. Kirche St. Peter und Paul in Erlangen-Bruck.

Es freut sich auf viele sangesfreudige Kinder

Marco Schneider,
Kirchenmusiker an der evang.-luth. Kirche St. Peter & Paul
und Chorleiter an der Erlanger Universitätsmusik

Tel.: +49-173-3635224;
marco.schneider@elkb.de

 

 

DER ökumenische Jugendchor im Erlanger Süden

Chorsingen kann so cool sein. Man kann miteinander super schöne Sachen verwirklichen und tolle Erlebnisse haben. Nach einer längeren (Corona-) Pause wollen wir uns neu aufstellen. Dazu brauchen wir DICH und Deine Stimme – Frauen-, wie Männerstimmen. Alle zwischen 14 und ca. 21 Jahren sind herzlich eingeladen.

Pop, Gospel, Jazz, Klassik – alles steht auf dem Programm. Wir wollen Firmungen, Konfirmationen und andere Gottesdienste gestalten, Konzerte geben und auch mal an Großprojekten teilnehmen. Eins solches ist auch geplant: im Juli wollen wir bei einem großen Open-Air zusammen mit den Chören der Universität und einem riesigen Symphonieorchester ein echtes Corssover-Werk des griechischen Komponisten Mikis Theodorakis aufführen, so etwas zwischen Folk und Klassik, elegisch-balladenhaft bis rhythmisch-emphatisch.

Wir treffen uns ab dem 07. März im „Haus unterm Kirchturm“, Fürther Str. 44, direkt neben der alten evang.-luth. Kirche St. Peter und Paul in Erlangen-Bruck.

Es freut sich auf Euch

Marco Schneider,
Kirchenmusiker an der evang.-luth. Kirche St. Peter & Paul
und Chorleiter an der Erlanger Universitätsmusik

Tel.: +49-173-3635224;
marco.schneider@elkb.de